Zertifikate

Produktion – Qualität mit Brief und Siegel

Wer bautechnisch einwandfreie Häuser anbietet scheut auch keine Prüfung! Die Produktion der Fertighauselemente unterliegt einer freiwilligen Güteüberwachung.

Was ist Güteüberwachung?

Güteüberwachung ist ein wichtiger Bestandteil der Qualitätssicherung. Gemäß einschlägigen DIN-Vorschriften werden dabei verschiedene Bauteile systematisch untersucht und technisch geprüft. Eine solche Güteüberwachung besteht aus der Eigenüberwachung, die von den Herstellern selbst vorgenommen wird, und den obligatorischen Fremdüberwachungen durch unabhängige Materialprüfanstalten.

DEKRA baubegleitende Abnahme

Nach Fertigstellung der Gewerke Heizungsinstallation, Sanitärrohinstallation und Elektroinstallation kann eine baubegleitende Bauabnahme gemeinsam mit einen unabhängigen DEKRA Bausachverständigen erfolgen. Nach diesen Gewerken ist die Begutachtung am sinnvollsten, da alles im unverkleideten Rohbauzustand begutachtet werden kann. Dies bringt Ihnen die größte Sicherheit, dass keine verdeckten Mängel vorhanden sind. Der DEKRA- Baugutachter führt eine ausführliche Begehung durch.

Bei diesen Terminen wird die Ausführungsqualität der bis dahin erbrachten Bauleistungen geprüft. Ausführliche Protokolle mit Fotodokumentation belegen die Erkenntnisse der Begehung.

Die Gütegemeinschaft Deutscher Fertigbau (GDF) kontrolliert die Fremdüberwachung ihrer Mitglieder durch unabhängige Prüfinstitute. 

Das bedeutet für den Bauherren: Mehr Sicherheit, bessere Qualität und dadurch mehr Lebensfreude.

DREVO HAUS GmbH - Flurstraße 22 - 84076 Pfeffenhausen - Tel. 08782-9793030 - Fax 08782-9793031