Logo

Haben Sie Fragen?
Benötigen Sie einen Katalog?

Hier Katalog bestellen und unverbindlich Kontakt aufnehmen!

Formular

Pro Minute wachsen zwei Holzfertighäuser nach!

Wir haben die größte Ökologische Qualität aller Bauweisen. Und das bei den günstigsten Preis/Leistungsverhältnissen! 

Professionelle Nutzung des Waldes durch Bauen mit Holz bedeutet aktiven Klimaschutz, weil Holz als wirksamer Kohlenstoff-Speicher den CO2-Anstieg bremst und damit die Klimaerwärmung abschwächt. Wald ist ein vielfältiger Lebensraum. Unsere Holzbewirtschaftung sorgt zusammen mit proökologischer Forstwirtschaft für einen nachwachsenden positiven Lebens- und Wachstumskreislauf.

Das Ergebnis ist ein vielfältiger Lebensraum, ein stabiles Ökosystem und liefert Quelle für nachwachsenden Rohstoff. 

Eine ehrliche Bilanz bei CO2 Gesamtkosten

 

Bei Holz sind dabei die CO2-Gesamtkosten deutlich niedriger als bei Windkraft und Photovoltaik. In Bayern wird aktuell rund ein Drittel des freigesetzten CO2 durch Waldwachstum und Holznutzung kompensiert. Jeder genutzte Stamm schafft Platz für neue Bäume und vermehrt den Kohlenstoffspeicher. Verwendung von Holz im Wohnbaubereich schont Ressourcen, spart Energie in Erzeugung und Verarbeitung und sichert damit unsere Zukunft. 

Im Gegensatz zu mineralischen und metallischen Baumaterialien beinhalten Holzprodukte deutlich weniger Gesamtnutzungskosten. Das sind die Kosten, die für die Errichtung, Nutzung, Instandhaltung und Entsorgung aufgewendet werden. Bei konventionellen Häusern sind diese Kosten oft höher als der Heizenergiebedarf über Jahrzehnte. Diese Gesamtnutzungsosten haben eine große Bedeutung, weil sich ihre Einsparung durch Verwendung von Holz im Gegensatz zu Einsparungen beim Heizenergieverbrauch sofort auswirken und auch nachhaltig zu spüren sind.

Umdenken ist erforderlich – Aufklärung ist notwendig

Holz wächst nach, erzeugt bei diesem Prozess wichtigen Sauerstoff und produziert keinen Müll. Würde man den aktuellen Verbrauch mineralischer Baustoffe der Deutschen auf alle Länder projetzieren, ergäbe das einen weltweiten Bedarf von 68 Mrd. Tonnen pro Jahr - daran sieht man deutlich, dass eine Neuorientierung hin zu nachwachsenden Rohstoffen wie Holz unumgänglich ist. 

Unsere Holzhäuser erzielen durch unser aufgefeiltes Dämmsystem bis zu zehn Prozent mehr Wohnfläche und besitzen aufgrund der geringen Wärmeleitfähigkeit ein optimales Dämmvermögen. Die Fähigkeit der Aufnahme und Abgabe von Wasserdampf bewirkt in diesen Holzhäusern ein ausgeglichenes und gesundes Raumklima. Bauen mit Holz heißt biologisch Bauen und erzeugt eine positive Wirkung des Bauwerkes auf den Bewohner in vielfältiger Hinsicht. In unseren Holzhäusern lebt es sich behaglich, denn Holz ist natürlich, lebendig, warm und abwechslungsreich, fördert mit seiner optischen und haptischen Vielfalt die sinnliche Wahrnehmung und schafft ein angenehmes und gesundes Raumklima. Wenn Sie uns nicht auf Anhieb Glauben schenken so freuen wir uns Ihnen zufrieden Bewohner unserer DREVO Holzfertighäuser vorstellen zu dürfen.

Schließlich ist Information aus erster Hand immer die beste Information.

Fazit: Häuser von DREVO haben die höchste ökologische Qualität aller Bauweisen. Und das bei Werthaltigkeit und größtmöglicher Planungsflexibilität.

Weg mit den Vorurteilen.

HOLZFERTIGHAUS VORURTEILE

Wir haben für Sie die häufigsten Vorurteile gegenüber Holzfertighäusern zusammengetragen. Selbstverständlich räumen wir rigoros mit den falschen Fakten auf.

Holen Sie sich das kleine Heftchen und lesen Sie selbst.

Gerne senden wir Ihnen gerne ein gedrucktes Exemplar zu (nutzen Sie hier unser Kontaktformular. Stichwort: "Vorurteile".

> Hier geht’s zum Download

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch persönlich. Nutzen Sie unser Kontaktformular (Stichwort: Nachhaltiges Bauen) oder rufen Sie uns direkt Tel. 08782-9793030 an.